icon-s-facebook icon-s-xing icon-s-twitter icon-s-youtube icon-s-rss icon-s-linkedin icon-i-home
Continental Logo

Geschäftsbericht 2019

 

TRANSFORMATION

Geschäftsbericht 2019

Continental Konzern Geschäftsbericht 2018

Konzern-Kapitalflussrechnung

1 2 3 4 5
Mio € Kapitel 2019 2018
Konzernergebnis   -1.171,0 2.958,3
Steuern vom Einkommen und vom Ertrag 12 582,4 891,6
Finanzergebnis 11 320,3 177,8
EBIT   -268,3 4.027,7
Gezahlte Zinsen1   -157,9 -130,4
Erhaltene Zinsen1   75,0 39,1
Gezahlte Ertragsteuern1 12, 28 -866,0 -848,1
Erhaltene Dividenden   67,3 45,0
Abschreibungen sowie Wertminderungen und -aufholungen 8, 13, 14, 16 5.245,5 2.208,0
Ergebnis von nach der Equity-Methode bilanzierten Unternehmen und sonstigen Finanzanlagen
inkl. Wertminderungen und -aufholungen
10, 17 123,8 -70,4
Gewinne/Verluste aus Abgängen von Vermögenswerten, Gesellschaften und Geschäftsbereichen   -15,5 -176,0
Veränderungen der  
   Vorräte 22 -49,1 -358,4
   Forderungen aus Lieferungen und Leistungen1 23 337,8 -11,5
   Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen1 33 -544,7 430,1
   Leistungen an Arbeitnehmer und der sonstigen Rückstellungen 27 658,3 -232,1
   übrigen Aktiva und Passiva1   -191,8 54,2
Mittelzufluss/-abfluss aus laufender Geschäftstätigkeit   4.414,4 4.977,2
       
Mittelzufluss/-abfluss aus Abgängen von Vermögenswerten 13, 14 53,9 64,0
Investitionen in Sachanlagen und Software 13, 14 -2.977,5 -3.124,4
Investitionen in immaterielle Vermögenswerte aus Entwicklungsprojekten und Sonstige 13 -242,8 -161,0
Mittelzufluss/-abfluss aus dem Verkauf von Gesellschaften und Geschäftsbereichen 5 1,3 13,1
Anteilserwerb von Gesellschaften und Geschäftsbereichen 5 -487,6 -417,9
Mittelabfluss aus Investitionstätigkeit   -3.652,7 -3.626,2
   
Cashflow vor Finanzierungstätigkeit (Free Cashflow)   761,7 1.351,0
Zahlungswirksame Netto-Veränderung kurzfristiger Finanzschulden 30 -1.049,5 453,7
Zahlungswirksame Veränderung langfristiger Finanzschulden 30 1.907,5 13,9
Sonstige zahlungswirksame Veränderungen   -24,9 23,7
Sukzessive Erwerbe   -71,0 -19,2
Gezahlte Dividende   -950,0 -900,0
Dividenden an Minderheitsgesellschafter und Veränderungen aus Eigenkapitaltransaktionen bei Gesellschaften mit Minderheitsanteilseignern   -32,5 -45,4
Zugang flüssiger Mittel aus erstmaliger Einbeziehung von Tochtergesellschaften in den Konsolidierungskreis   0,4 2,0
Mittelabfluss/-zufluss aus Finanzierungstätigkeit   -220,0 -471,3
   
Veränderung der flüssigen Mittel   541,7 879,7
Flüssige Mittel am 01.01.   2.761,4 1.881,5
Wechselkursbedingte Veränderungen der flüssigen Mittel   38,7 0,2
Flüssige Mittel am 31.12. 24 3.341,8 2.761,4
Download Tabellenübersicht (MS-Excel)

Seit 1. Januar 2019 wird erstmalig der IFRS 16, Leasingverhältnisse, angewendet. Dabei wird die modifizierte retrospektive Übergangsmethode genutzt. Bei dieser Methode erfolgt keine Anpassung der Vorjahreswerte. Insoweit sind einige dieser Werte mit der Vorjahresperiode nicht vergleichbar.

1 Die Vorjahreszahlen sind angepasst dargestellt aufgrund des geänderten Ausweises von Zinsen und Strafzahlungen auf Ertragsteuern. Zur Erhöhung der Transparenz wurden ab dem Geschäftsjahr 2019 Forderungen und Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Unternehmen aus den Veränderungen der übrigen Aktiva und Passiva in die Veränderungen der Forderungen bzw. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen umgegliedert. Die Werte der Vergleichsperiode sind entsprechend angepasst dargestellt.

Lesen Sie mehr zum Thema und vernetzen Sie sich mit unserem Onlinemagazin.

mag.continental.com

Lesen Sie mehr zum Thema und vernetzen Sie sich mit unserem Onlinemagazin.
Lesen Sie mehr zum Thema und vernetzen Sie sich mit unserem Onlinemagazin.